Bücher des Lebens

André Pollklesener hat eine Website gestaltet mit vielen Rezensionen zu verschiedenen Themen, die über die Nahtoderfahrung teilweise hinausgehen. In seiner Einleitung schreibt er: "ICH MÖCHTE TEILEN, WAS ICH FAND - es musste sein. Die ‘Bibliothek des Lebens’ zu gründen, war für mich die einzig logische Schlussfolgerung. Ich konnte nicht für mich behalten, was ich in all den Büchern gefunden habe, von denen jedes Einzelne solch enorme Erkenntnisse bereithält."

>>> https://www.bibliothek-des-lebens.de/